Feijoada à portuguesa, der leckerste portugiesische Bohneneintopf

Feijoada à portuguesa, der leckerste portugiesische Bohneneintopf | La Meiras

Feijoada à portuguesa

Feijoada à portuguesa ist ein echtes Nationalgericht Portugals. Von diesem Bohneneintopf gibt es unglaublich viele Versionen, die traditionell mit Fleisch zubereitet werden. Unsere Version ist hingegen vegan, lässt sich nicht nur super einfach und schnell zaubern, sondern schmeckt auch super lecker. :)

Zutaten für 3-4 Personen: 

  • ca. 500 gr. Bohnen (mit Bohnenwasser)
  • 1 ganzen Spitzkohl
  • 1 Zwiebel 
  • 1 Tomate
  • 2 Karotten 
  • Knoblauch 
  • Salz und Pfeffer 
  • Tomatenmark
  • Olivenöl 

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

  1. Olivenöl in einem Topf erhitzen, klein gehackte Zwiebel hinzugeben und  anbraten bis sie goldbraun sind
  2. Knoblauch, Tomatenmark, klein gehackte Tomate und gehackte Karotten hinzugeben und andünsten lassen
  3. Danach Kohl in Streifen schneiden und mit etwas Wasser in den Topf geben. (Nur so viel Wasser, dass der Kohl gerade so bedeckt ist.) Wir lassen den Kohl für 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln bis dieser bissfest ist.
  4. Nun die Bohnen und das Bohnenwasser hinzugeben. Jetzt muss das Ganze für 10-15 Minuten köcheln.

 

Bom apetite! 🧡

Verliebt in den schönen Teller? Auf dem Bild sind unsere Teller der MARA Kollektion zu sehen.